Ganzheitliches Business Coaching für Männer ab März 2019

Achtsamkeit und Entschleunigung in einer wild gewordenen Welt

Wochenende! Endlich - deine Arbeit macht dir zwar Spaß, aber irgendwie schlaucht das Drumherum, es ist zu viel und du fühlst dich zweitweise verloren in den strukturellen Herausforderungen des heutigen Arbeitslebens, was ehrlich gesagt, keine Wunder ist. Die Arbeitswelt hat sich in den letzten 30 Jahren enorm verändert, aber haben wir das auch?

 

Hast Du Lust Dich mit deinem Arbeitscredo auseinanderzusetzen, überholte und alte Glaubensstrukturen loszulassen und deine Arbeitswelt neu zu gestalten? Dann freu ich mich, Dich auf diesem Weg zu begleiten, denn wenn sich deine innere Welt verändert, verändert sich auch die Äußere.

 

Arbeit darf Spaß machen, aber sie darf auch Ihre Grenzen haben -

Du darfst gesunde Grenzen haben.

 

Dich aus Deinen eigenen, beruflichen Routinen, nachhaltig zu befreien, um Dir bei der Verwirklichung zu einem ausgewogenen und guten Arbeits-LEBEN zu verhelfen, ist die klare Ausrichtung dieses Trainings. Wir treffen uns insgesamt an vier Wochenenden ganztägig.

 

Termine:

werden demnächst auf der Seite www.petra-merlise.de bekannt gegeben

 

WER

Willkommen sind alle, egal ob in einer selbständigen oder unselbständigen Tätigkeit, die merken, dass es trotz der Begeisterung für die eigene Tätigkeit, Grenzen gibt und geben darf und die „work-life balance“ Realität wird bzw. bleibt.

 

Die grundlegenden Verhaltensmuster, die wir im Beruf leben und erleben, sind stark geprägt durch unsere Vorstellung der „eigenen Rolle“. Diese Vorstellung von uns in der Welt – nicht nur in der Arbeitswelt - ist uns häufig nicht bewusst, so dass wir ratlos den Automatismen des Arbeitsalltags nachschauen und vielleicht am Ende des Tages wieder feststellen, dass der Feierabend dann doch später begonnen hat, als am Anfang des Tages geplant und der Schreibtisch trotz allem voll ist und wir vielleicht sogar das Wochenende nutzen, um endlich „in Ruhe“ alles zu erledigen, was liegen geblieben ist.

 

METHODE

In einer Kleingruppe von maximal 8 Teilnehmern, wollen wir intensiv zu den Fragen und Herausforderungen des heutigen Berufsalltags arbeiten. Um hinter den Vorhang der eigenen Berufswelt und der dort gewählten Rolle zu schauen, werde ich systemische und intuitiv-mediale Ansätze nutzen, damit wir gemeinsam direkt an den Schrauben drehen können, um nicht länger in Jobsituationen zu verharren, von denen man definitiv mehr Urlaub bräuchte.

 

Ich möchte dabei weniger an der Oberfläche, strategisch nach Lösungen suchen, sondern über die Informationen, die unser Unterbewusstsein gespeichert hat, gemeinsam erkennen, warum wir so arbeiten wie wir es tun. Wer oder was hat uns dazu inspiriert? Wer hat als Vorbild gedient? Oder bin ich eher über den Antihelden geprägt? Wie ist mein Verhältnis zu Geld und welchen Einfluss hat das auf mein Arbeits-LEBEN? Wie wichtig bin ich mit selbst – wie verbringe ich meinen Urlaub und meine Freizeit? Wie erlebe ich mich in der Gruppe und woher kommt mein Gruppenverhalten?

 

Neben der Eigenwahrnehmung und damit auch der Fähigkeit einer gesteigerten Wahrnehmung anderer, wird auch aktiv an der Kommunikation und am Führungsstil gearbeitet, um auch gehört zu werden, mit dem was man zu sagen hat. Daneben wird es Anregungen und Übungen geben, wie man auch den Berufsalltag „in Fahrt“ entschleunigen kann, wie man sich abgrenzt, besser und schneller Situationen erkennt und alles was sich sonst aus der gemeinsamen Arbeit zeigt.

 

Neben dem Gruppenangebot der Wochenenden, ist im Gesamtpreis auch ein Einzeltermine im Preis mit inbegriffen.

 

Preis:

1.600 Euro + 304 Euro 19 % USt.

Die Anmeldung ist mit einer Anzahlung in Höhe von 300 Euro verbunden, damit dein Platz sicher ist. Der restliche Preis ist bis zum 1.März 2019 in Höhe von 1.604 Euro auszugleichen. Wer sich bis zum 1. Januar 2019 anmeldet und den kompletten Preis bis zum 1.Februar entrichtet, erhält einen Preisreduktion von 100 Euro.

Der Gesamtpreis kann auch in vier Raten iHv. 420 Euro gezahlt werden. Sprecht mich darauf bitte an.

 

INTERESSE

- Wenn Dein Interesse geweckt wurde, Dir selbst in einem geschützten Rahmen mit anderen zu begegnen, dich zu öffnen, zu erleben und weiter zu entwickeln, um aus alten Mustern auszubrechen, um wirklich am Arbeitsplatz ganz Du selbst zu sein und dein Potential noch freier und authentischer in dein Arbeits-LEBEN einzubringen, dann freue ich mich über Deine Anmeldung. Setz Dich gerne mit mir in Verbindung und ich sende Dir den Flyer und die Anmeldung zu.

 

- Wenn Dein Interesse geweckt wurde, Du Dir aber so gar nicht vorstellen kannst, wie ich arbeite, dann freue ich mich, Dich in einem Einzeltermin kennenzulernen, um Dir einen Einblick in meine Herangehensweise zu geben, so dass Du vor dieser Erfahrung, schauen kannst, ob mein Angebot für Dich stimmt.

 

- Wenn Dein Interesse geweckt wurde, Du jedoch aufgrund deiner Gründe, Dir derzeit nicht vorstellen kannst, in einer Gruppe sich gemeinsam auf den Weg zu machen, und Dir und anderen zu begegnen wie es gewöhnlicher Weise nicht gelebt wird, dann lade ich Dich auch gerne zur Einzelarbeit ein, wobei ich Dich auch ermuntern möchte, zu sehen, dass die Bereitschaft mit allem was zu einem gehört, in einer Gruppe zu sein, schon das Aufbrechen des ersten Musters ist, nämlich zu erkennen, dass wir am Ende des Tages alle mit ähnlichen Aspekten unseres Seins ringen und dieses Anerkenntnis der eigenen Grenzen den Raum in einer ungewohnten Weise für Unterstützung öffnen kann.